10.08.2020 12:32 |

Sie heißt „Series S“

Hinweise auf zweite Next-Gen-Xbox verdichten sich

Dass Microsoft mit der Xbox Series X Ende des Jahres eine hochpotente Next-Gen-Spielkonsole auf den Markt bringt, ist seit langem bekannt. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass der US-Konzern noch ein günstigeres Modell in der Hinterhand hat: die Xbox Series S.

Wie das IT-Nachrichtenportal „The Verge“ berichtet, hat ein Twitter-Nutzer eindeutige Indizien für die Existenz der Xbox Series S geliefert.

Er hatte ein Xbox-Gamepad in Weiß erstanden, das offenbar bereits für die kommende Generation gedacht ist und unter anderem ein überholtes Steuerkreuz aufweist. Und in der Betriebsanleitung fand sich der eindeutige Hinweis auf die zweite neue Xbox: Das Eingabegerät sei für „Xbox Series X/S“ gedacht, steht dort.

Jüngster Fund bestätigt frühere Leaks
Offizielle Infos zur Xbox Series S gibt es noch nicht, für Verwunderung sorgt auch das frühe Auftauchen des neuen Controllers im US-Handel. Das Fundstück bestätigt aber frühere Leaks, in denen von einem neuen Controller die Rede war, außerdem waren bereits im Juni Hinweise auf eine schwächere Next-Gen-Xbox aufgetaucht: In den Entwicklerversionen der Xbox Series X soll es einen Betriebsmodus geben, mit dem überprüft werden kann, wie gut Spiele auf der schwächeren Series S - Codename „Lockhart“ - laufen.

Nach bisherigem Wissensstand dürfte die Xbox Series S 7,5 Gigabyte nutzbaren Arbeitsspeicher, vier Teraflops Grafik-Rechenleistung und einen ähnlichen Prozessor wie die Xbox Series X haben. Gerüchten zufolge könnte die zweite Next-Gen-Xbox noch im August vorgestellt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol