Kostenlose Betreuung

600 Kids verwandeln JKU in eine Spielwiese

Dort, wo normalerweise die Köpfe von Studenten rauchen, toben sich seit gestern Nachwuchsforscher aus. Insgesamt 600 Kinder verwandeln im August den Campus der JKU in eine Spielwiese. Alles natürlich unter Einhaltung der strengen Corona-Bestimmungen.

„Der Ansturm auf die Plätze war enorm. Bis zum Anmeldeschluss sind mehr als 1500 Anmeldungen eingelangt. 600 Betreuungsplätze wurden ausgelost und, auf vier Wochen verteilt, vergeben“, freut sich Projektleiterin Bernadette Weinrich. Erstmals wird auf der Uni eine kostenlose, ganztägige Betreuung angeboten.

„Ein Lichtblick“
In Kleingruppen mit jeweils maximal 150 Nachwuchsforschern wird den Fragen: „Wie operiert man am Gehirn? Wie sieht mein Körper innen aus?“ nachgegangen. „Dass unser Campus heuer von so vielen Kindern belebt wird, ist ein Lichtblick in diesem herausfordernden Jahr“, so Uni-Rektor Meinhard Lukas.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.