24.07.2020 18:20 |

300 Euro gestohlen

Betrügerin bettelte um Spende für Schwerkranke

Eine unbekannte Frau bat vor wenigen Tagen einen Mann aus Wolfsberg für schwerkranke Kinder zu spenden. Es stellte sich dabei aber heraus, dass es sich um eine Diebin handelte. Die Polizei ermittelt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aufpassen in Wolfsberg! Derzeit ist eine Frau - dunkleren Hauttyps - unterwegs und bittet um Spende. Sie sammle Geld für schwerkranke Kinder. Ein Mann fiel am 16. Juli auf die Dame rein. Der 76-Jährige aus Wolfsberg war gerade im Stadtgebiet in Wolfsberg unterwegs, als er von ihr plötzlich angesprochen wurde. Der Mann trug sich in eine Spendenliste ein. Im Zuge dessen nützte die Frau die Gelegenheit und stahl ihm aus seiner Geldtasche  rund 300 Euro Bargeld. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung