15.07.2020 20:40 |

Unwetter Grades

Urlauber mit Auto zwischen Muren gefangen

Nicht nur in Metnitz musste die Feuerwehr wegen Unwettern ausrücken, auch im nur wenige Kilometer entfernten Grades verursachte der Starkregen Vermurungen und Hangrutschungen. Ein Urlauberpaar wurde mit seinem Auto zwischen zwei Muren eingeschlossen, konnte aber per Handy Alarm schlagen. Ein Bagger konnte die Gemeindestraße freilegen.

„Die beiden wollten von einer Almhütte auf der Gemeindestraße in den Ort fahren. Plötzlich wurden sie vorne und hinten von Muren eingeschlossen. Sie schlugen per Handy Alarm. Da sie über schlechte Ortskenntnisse verfügten, haben wir ein bisschen gebraucht, bis wir sie gefunden haben“, berichtet Kommandant Wolfgang Bergner von der Feuerwehr Grades. Ein Bagger der Gemeinde konnte die Straße freilegen, die Urlauber konnten weiterfahren. Aufgrund des Starkregens traten die Bäche über die Ufer. Die Feuerwehr Grades musste auch zu mehreren Hangrutschungen entlang der Gemeinde- und Landesstraße ausrücken, auch ein Straßenbankett ist weggebrochen. „Der Boden ist aufgrund der Unwetter vor zwei Wochen ziemlich aufgeweicht“, betont Bergner.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.