14.07.2020 08:00 |

Valentina Sampaio

Erstes Transgender-Model in „Sports Illustrated“

Valentina Sampaio schreibt Geschichte: Die hübsche Brasilianerin ist das erste Transgender-Model, das es in die „Swimsuit Issue“ der „Sports Illustrated“ geschafft hat. Für sie sei dieser Model-Deal schlicht „lebensverändernd“, freute sich die 23-Jährige.

„Ich verspürte so viele Glücksgefühle, als ich von den Neuigkeiten hörte. Es war surreal“, gestand Valentina Sampaio nun. Für die 23-Jährige sei damit ein Traum wahr geworden. „In der ,SI Swim‘ zu sein stand schon immer auf meiner Liste von Dingen, die ich in meiner Karriere erreichen wollte.“

Doch Valentina feiert nicht nur einen Erfolg auf persönlicher Ebene. Sie ist stolz, der LGBTQ-Community als Inspiration zu dienen. „Es ist lebensverändernd, von einem Ort voller Angst und Marginalisierung zu kommen und nun in eines der ikonischsten Magazine aufgenommen zu werden, das Diversität wahrhaftig annimmt und feiert“, schwärmte sie weiter.

Die Laufsteg-Beauty ist sich sicher, damit einen positiven Wandel in der Industrie und Gesellschaft angestoßen zu haben. „Jeder persönliche Erfolg ist ein Schritt vorwärts für alle. Ich bin Gott und allen, die mich auf meiner bisherigen Reise unterstützt haben, sehr dankbar“, erklärte sie. „Ich ehre die Herausforderungen derjenigen, die den Weg für mich bereitet haben, ob direkt oder indirekt. Sie haben es möglich gemacht, dass ich heute da bin, wo ich bin.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.