29.06.2020 18:04 |

Fans der alten Ägypter

Russen bauen im Garten Cheops-Pyramide nach

Ein russisches Paar hat sich einen Traum erfüllt und im eigenen Garten in der Nähe von Sankt Petersburg einen Nachbau der weltberühmten Cheops-Pyramide errichtet. Auch wenn die Replika der eingefleischten Ägypten-Fans deutlich kleiner als das Original ist, sind die Ausmaße des Baus immer noch recht beeindruckend.

Auch wenn die Replika der Pyramide 19-mal kleiner als das Original ist, und anstatt aus Basaltsteinen aus banalen Betonziegeln errichtet wurde, ist es ein imposantes Bauwerk. Er habe versucht, die Proportionen zu respektieren, und zwar zentimetergenau, sagt der stolze Bauherr Andrej Vakhrushev.

Bauwerk reicht neun Meter unter die Erde
Jede Seite der Pyramide misst 13 Meter, sie ist neun Meter hoch und reicht noch einmal genauso tief unter die Erde. Im Inneren des Bauwerks gibt es einen Sarkophag, dunkle Korridore führen nach unten.

Die Pyramide steht zwölf Kilometer von Sankt Petersburg entfernt, Besucher zahlen umgerechnet 45 Euro Eintritt. Viele kommen zum Meditieren oder einfach nur, um die ägyptische Kultur zu bewundern.

Neben Pyramide ist ein Tempel geplant
Der Bau begann im vergangenen Jahr. Neben der Pyramide soll auch ein Tempel entstehen, der von der Pyramide aus über einen unterirdischen Geheimgang erreichbar sein soll.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol