Drama in der Traisen

Schwimmer geriet in Wasserwalze - ertrunken

Ein Mann ist am Sonntagabend bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Der 52 Jahre alte St. Pöltner war in der niederösterreichischen Landeshauptstadt in der Traisen schwimmen gegangen, dürfte dabei jedoch in eine Wasserwalze geraten sein. Dieser konnte er nicht mehr entkommen, der Mann starb.

Der St. Pöltner war offenbar mit seinem Hund unterwegs gewesen, wie es in einer Aussendung der Wasserrettung heißt. Als er sich offenbar in der Traisen abkühlen wollte, geriet der Niederösterreicher laut Angaben der Helfer in eine sogenannte Walze, aus der er sich nicht mehr befreien konnte. Auch der Vierbeiner war in die Fluten geraten, der erschöpfte Schäferhund konnte jedoch von einer 63-jährigen Zeugin aus der Traisen gezogen werden, hieß es seitens der Exekutive. 

Als der Hund des 52-Jährigen alleine zurück nach Hause kam, erstattete die Tochter des Mannes Anzeige. Eine Suchaktion nach dem Vermissten wurde eingeleitet, an der sich die Polizei, die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Ratzersdorf und Einsatzkräfte der Wasserrettung beteiligten. Gegen 22.40 Uhr wurde das Opfer leblos in den Fluten entdeckt und geborgen.

Warnung vor Gefahren nach Starkregen
Der Landesverband Niederösterreich der Wasserrettung sprach in diesem Zusammenhang einmal mehr eine Warnung aus, Gefahren im freien Gewässer sowie beim Schwimmen zu unterschätzen. Durch die Regenfälle in den vergangenen Wochen seien viele Flüsse im Bundesland auf einem hohen Wasserstand. „Strömungen und natürliche Walzen können somit zu großen Gefahren für Schwimmer werden.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 23°
heiter
10° / 23°
heiter
9° / 22°
wolkig
9° / 23°
heiter
6° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.