28.06.2020 21:01 |

Gemeinderatswahl 2020

Murtal: Sieg für den Neuen in Knittelfeld

So lief die steirische Gemeinderatswahl 2020 im Bezirk Murtal: Harald Bergmann triumphiert bei erstem Antreten. Auch Fohnsdorfer Ortschef legt zu. Die SPÖ atmet in Judenburg auf.

Denkbar knapp hat die SPÖ in Judenburg ihre absolute Mehrheit an Mandaten im Gemeinderat verteidigt. Zwar setzt es ein Minus von knapp 2% und drei Mandaten, trotzdem bleibt Bürgermeister Hannes Dolleschall mit 47% in Front. Die ÖVP unter Norbert Steinwidder verdoppelt sich auf 27%. Die FPÖ büßt mehr als 12% ein.

Einen erdrutschartigen Sieg fuhren die Stadtroten in Knittelfeld ein. Zum ersten Mal war Spitzenkandidat Harald Bergmann für die SPÖ ins Rennen gegangen, der nach dem überraschenden Abgang von Gerald Schmid noch nicht lange den Bürgermeistersessel inne hat. Ein Plus von 10% (auf jetzt 59 Prozent) bedeutet auch einen Gewinn von vier Sitzen im Gemeinderat. Der Triumph geht vor allem auf Kosten der Freiheitlichen, die 12% und vier Mandate verlieren.

SPÖ überspringt in Fohnsdorf 50-Prozent-Hürde
Im Jahr 2015 kam Gernot Lobning ins Amt, sein Ziel war eine Imagepolitur für die Thermengemeinde Fohnsdorf. Die Bevölkerung hat dem SPÖ-Ortschef für seinen Einsatz gedankt; 2015 hatte man noch knapp unter 50%, jetzt deutlich darüber: 55% (plus 6%). Auch die ÖVP reibt sich die Hände: 5% mehr Wählerstimmen bedeuten auch einen zusätzlichen Sessel im Gemeinderat. Bitter das Ergebnis für die FPÖ: Sie „halbiert“ sich beinahe und kommt nur mehr auf 7%.

Die Qual der Wahl hatten die Wähler in Zeltweg - dort standen acht Listen am Wahlzettel. Neo-Bürgermeister Günter Reichhold räumt aber voll ab: Die SPÖ holt 27% mehr Stimmen als vor fünf Jahren - als Belohnung gibt es sieben Mandate zusätzlich. ÖVP und FPÖ verlieren hingegen stark.

In Pölstal ist die ÖVP vorne, die SPÖ schließt aber mit einem Plus von 8% auf. Auch in dieser Gemeinde sackt die FPÖ ab, während die Neos erstmals in den Gemeinderat einziehen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 10°
wolkig
-1° / 9°
einzelne Regenschauer
-1° / 11°
einzelne Regenschauer
2° / 8°
bedeckt
-2° / 6°
Schneeregen