28.06.2020 20:51 |

Gemeinderatswahl 2020

Südoststeiermark: Ein Triumph für die „Rebellen“

67 Prozent! War für ein Sieg für Anton Vukan in Mureck, die SPÖ ist in der Grenzstadt am Boden. Die ÖVP baut die „Absolute“ in Feldbach noch weiter aus. Ein Überblick über den Bezirk Südoststeiermark.

Hoch gepokert, hoch gewonnen: In Mureck fuhren der ehemalige SPÖ-Landesgeschäftsführer Anton Vukan und der frühere ÖVP-Vizebürgermeister Klaus Strein einen fulminanten Wahltriumph ein. „Wir haben schon damit gerechnet, dass sich die Absolute ausgehen wird - dass es aber 67 Prozent werden, ist ein eindrucksvoller Vertrauensbeweis“, jubelte Vukan. Seine Ex-Partei rasselte von knapp 52 auf 6 Prozent hinunter und rettete gerade noch ein Mandat ins Ziel.

In der Bezirkshauptstadt Feldbach ging ÖVP-Bürgermeister Josef Ober in seine letzte Wahl als Spitzenkandidat - und war der große Sieger. Mit 64% (+10) hat er die absolute Mehrheit noch einmal ausgebaut. Auch in Feldbach war der große Verlierer die SPÖ - sie verlor drei Mandate.

Absolute ÖVP-Mehrheit in Bad Gleichenberg
Verteidigt hat die ÖVP den Bürgermeistersessel wohl auch in Bad Radkersburg: Der neue Spitzenkandidat Karl Lautner kam auf knapp 45% und zehn Mandate - damit steht einer Neuauflage der Koalition mit den Grünen (7% und ein Mandat) nichts im Wege. Walter Rauch schaffte bei seinem Debüt in der Grenzstadt mit der FPÖ auf Anhieb drei Mandate (15%). In seiner Ex-Gemeinde Bad Gleichenberg holten Christine Siegel und die ÖVP die absolute Mehrheit.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-1° / 11°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt
2° / 11°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)