Mo, 23. Juli 2018

Brand in Fünfhaus

31.08.2010 14:35

Feuerteufel setzt drei Stiegenhäuser in Brand

Gleich drei Mal haben Feuerteufel am Montagnachmittag innerhalb einer halben Stunde in Rudolfsheim-Fünfhaus zugeschlagen. Dabei fielen ein Kinderwagen und ein Fahrrad, eine Anschlagtafel sowie eine Türe den Flammen zum Opfer.

Die Brände in den Stiegenhäusern der Goldschlagstraße 21, der Tannengasse 5 und der Benedikt Schellinger Gasse 5 wurden rechtzeitig entdeckt und konnten von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Es entstand lediglich Sachschaden in unbekannter Höhe. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen bereits aufgenommen, bisher fehlt von den Tätern jede Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.