Mann lag in Bachbett

Schwierige Rettungsaktion durchs kalte Wasser

Spektakulärer Einsatz am Mittwochnachmittag für die Bergretter aus Steyr-Losenstein in Oberösterreich. Am Triftsteig war ein Wanderer, der alleine unterwegs war, acht Meter abgerutscht, blieb schwer verletzt im Bachbett liegen. Eine vorbeikommende Gruppe setzte die Rettungskette in Gang. Die Bergung erfolgte durch 15 Grad kaltes Wasser.

Mehrere Stunden dürfte der Mann bereits schwer verletzt im Bachbett gelegen sein, bis endlich eine Gruppe vorbeikam und auf den Verunglückten aufmerksam wurde. Wegen eines Funkloches konnte der Verletzte, der nur mit seinem Hund am Triftsteig im Reichraminger Hintergebirge unterwegs war, keine Hilfe rufen. Zuvor dürfte der Hobbysportler ausgerutscht und acht Meter abgestürzt sein.

Schwere Verletzungen
„Der Unfall passierte etwa im ersten Drittel des Weges. Der Steig ist eigentlich eher leicht, aber wenn man ausrutscht, geht’s dahin“, so Kurt Weymayer, Einsatzleiter der Bergrettung. Neun Retter machten sich nach der Alarmierung sofort auf den Weg, bargen den Mann durch teils hüfthohes, 15 Grad kaltes Wasser.

Die Retter hatten Glück, dass der Wasserstand in den vergangenen Tagen stark zurückgegangen ist. „Vor zwei Tagen wäre aufgrund der starken Regenfälle eine derartige Bergung unmöglich gewesen“, so Weymayer. Der Mann wurde mit schweren Fuß-, Hüft- und Wirbelverletzungen ins Krankenhaus nach Steyr gebracht.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol