Erst eingebrochen:

Ex-Freund griff zum Messer

Die Trennung von seiner Lebensgefährtin hatte ein mehrfach vorbestrafter Slowake (46) nicht verkraftet. Also brach er bei seiner Ex-Freundin ein und bedrohte sie sowie ihren neuen Freund mit einem Küchenmesser!

„Ich steche euch ab!“, drohte der Tobende dem Liebespaar. Während die 41-jährige Frau aus dem Haus floh und sich hinter dem Auto verkroch, wo sie auch die Polizei alarmierte, versteckte sich ihr Freund im Keller. Dort fand er eine Spitzhacke, mit der er in die Gegenoffensive ging und den Einbrecher in die Flucht schlug.

Die Polizei fahndete sofort nach dem mehrfach vorbestraften Slowaken. Rund zwei Stunden später konnten ihn Beamte in einem nahe gelegenen Waldstück finden: „Er ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt gebracht.“

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 9°
leichter Regen
5° / 9°
leichter Regen
4° / 10°
bedeckt
5° / 10°
bedeckt
2° / 7°
leichter Regen