11.06.2020 19:12 |

Knapp eine Million €

Wegen Corona: Kreisverkehr muss warten

Der Verkehr rollt: 11.000 Fahrzeuge fahren täglich über die Seebergstraße in Richtung Kühnsdorf. Daher wird seit vier Jahren über den Bau eines Kreisverkehrs in Kohldorf (Gemeinde Eberndorf) diskutiert. Die Kosten sind inzwischen auf über eine Million Euro angestiegen. Jetzt muss das Projekt auf 2021 verschoben werden.

„Wir konnten die Grundstücksverhandlungen wegen der Coronakrise nicht beenden, daher haben wir uns mit dem Land darauf geeinigt, im kommenden Jahr zu bauen“, erklärt Bürgermeister Gottfried Wedenig.

Der Kreisverkehr bewegt seit vier Jahren die Gemüter. Besonders weil Pkw-Lenker die von der Anbindung der Gewerbezone, von der Kläranlage oder aus St. Marxen kommen, kaum einbiegen können. „Die Fahrzeuge stehen bis zu zehn Minuten an der Ausfahrt“, erklärt Amtsleiter Werner Schöpfer. Unterdessen steigen die Kosten für den Bau, der jetzt noch eine zusätzliche Anbindung erhalten soll, weiter. Wedenig: „Wir wissen noch nicht, wie wir das schaffen werden.“ Das Land beteilige sich mit rund 500.000 Euro: „Den Rest müssen wir aber selber aufbringen.“ Im Gemeinderat wurde über die Möglichkeit einer kostengünstigeren Lösung mit Ampeln gesprochen. Wedenig: „Realistisch scheint das aber nicht zu sein.“

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)