Von Polizei erwischt:

Junges Diebsquartett knackt 200 Zeitungskassen auf

Bis zu 200 Zeitungskassen soll ein junges Diebsquartett aus dem Bezirk Grieskirchen aufgeknackt haben. Die Täter wurden nach einer Verfolgungsjagd gefasst.

Bis zu 200 Zeitungskasseneinbrüche klärten Polizisten der Polizeiinspektion Neumarkt im Hausruckkreis am 5. Juni 2020. Gegen Mittag entzog sich ein Pkw-Lenker einer Verkehrskontrolle und floh Richtung Grieskirchen. Bei der Fahndung stellten die Beamten fest, dass der flüchtige Pkw mit offenbar zu hoher Geschwindigkeit über den Bahnübergang Obertrattnach fuhr und sich dabei die Ölwanne beschädigte.

Im Auto waren aufgezwängte Schlösser
Bei der Nachfahrt der Spur fanden sie das Auto in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Tollet. Dieses war unversperrt und es befanden sich mehrere aufgezwängte Vorhangschlösser darin. Beim 19-jährigen Fahrzeugbesitzer aus dem Bezirk Grieskirchen zuhause befanden sich zwei 17-Jährige und ein 22-Jähriger, alle aus dem Bezirk Grieskirchen. Bei den weiteren Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass die vier seit März in mehreren Diebestouren in den Bezirken Grieskirchen, Eferding, Schärding und Ried bis zu 200 Zeitungskassen geleert hatten.

Einer schwieg, drei “sangen“
Drei der jungen Männer zeigten sich umfassend geständig und beschuldigten auch den vierten, der von seinem Recht Gebrauch machte, nicht auszusagen. Sie waren bei ihren Einbruchstouren stets ohne Führerschein mit nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw unterwegs. Nach Abschluss der noch notwendigen weiteren Ermittlungen werden die vier bei der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen-Eferding angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.