03.06.2020 11:02 |

Durch Knistern geweckt

Brand auf dem Balkon: Bewohner schlief in Wohnung

Gebrannt hat es am Mittwoch gegen 6.30 Uhr auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses in Großkirchheim. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Mülleimer in Brand geraten. Der Wohnungsmieter hatte zu dem Zeitpunkt auf einer Couch in der Wohnung geschlafen. Er wurde durch das Knistern des Feuers geweckt.

Der 34-jährige Mann versuchte noch den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was ihm jedoch nicht gelang. Ein Nachbar verständigte zeitgleich die Einsatzkräfte.

Der Brand konnte schließlich durch die Freiwillige Feuerwehren aus Großkirchheim, Apriach und Heiligenblut unter Kontrolle gebracht werden.

Die Fassade und der Dachstuhl des Hauses wurden durch das Feuer stark beschädigt. Verletzt wurde bei dem Vorfall aber niemand.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol