26.05.2020 11:56 |

Martin Laimböck

Salzburgs neuer Bus-Chef wird jetzt auch Bahn-Chef

Martin Laimböck, seit April Chef der städtischen Obus-Flotte, übernimmt mit September auch den Schienen-Sektor - also die Lokalbahn.  Peter Brandl, bisher Leiter des „Betriebs Bahn“ im Verkehrsbereich der Salzburg AG, verlässt mit 31. August das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Die Leitung des „Betriebs Bahn“ wird dann ab 1. September  von Martin Laimböck übernommen, der dann sowohl für den Bahnbetrieb als auch für den “Betrieb Bus“ in Personalunion verantwortlich ist. Gerlinde Hagler, seit 1. April 2020 Leiterin des Asset Management im Bereich Verkehr, wird sich auch weiterhin um die Verträge, Tarife und das transparente Controlling im Verkehrsbereich kümmern.

Peter Brandl zu seinem Abschied: „Ich bin kurz nach der Fusion der damaligen SAFE und der Salzburger Stadtwerke im Juli 2001 als junger Verkehrsexperte zur Salzburg AG gekommen. In diesen fast 20 Jahren konnte ich daran mitarbeiten den Verkehrsbereich der Salzburg AG, seit 2014 als dessen Leiter, zu einem modernen und von rund 50 Millionen Fahrgästen jährlich genutzten und geschätzten Verkehrsdienstleister zu machen. Nun ist es aber Zeit für mich, neue Wege zu gehen.“ Wie diese aussehen, ließ Brandl offen.

Er wird aber noch bis Februar 2021 als Verkehrs- und Bahnexperte in einer beratenden Rolle tätig sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.