20.05.2020 12:46 |

Lockerungen in Kirchen

Schönborn darf erstmals wieder öffentlich feiern

Zu Christi Himmelfahrt wird es erstmals nach Langem wieder einen öffentlichen Gottesdienst unter der Leitung von Kardinal Christoph Schönborn im Wiener Stephansdom geben. Wegen der besonderen Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie werden allerdings lediglich 300 Teilnehmer einen Platz finden.

Voranmeldung sei dennoch keine nötig, teilte die Nachrichtenagentur Kathpress mit. Der Einlass durch das Riesentor werde von einem Ordnerdienst geregelt. Zudem soll eine elektronische Lichtschranke mit digitaler Anzeige für den geregelten Personeneinlass sorgen.

Messe wird auch im Radio übertragen
Die Festmesse wird am Donnerstag ab 10.15 Uhr auch von „Radio Klassik Stephansdom“ im Internet unter www.radioklassik.at und via Hörfunk übertragen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.