11.05.2020 10:15 |

Stadt Salzburg

Kursänderung für den Tourismus

Die Stadt soll heute ihr Tourismusleitbild beschließen. Doch in der Krise wird der Ruf nach einem Kurswechsel immer lauter.

Der Beschluss des rund 80-seitigen Tourismusleitbilds wurde Anfang März vertagt – SPÖ und FPÖ gingen auf Klub. Heute steht es erneut auf der Tagesordnung und soll beschlossen werden. Nicht aber, wenn es nach FPÖ-Klubobmann Andreas Reindl geht: „Es macht jetzt keinen Sinn, ein Tourismusleitbild zu beschließen. Es ist an der Zeit, dieser Branche wieder auf die Füße zu helfen.“ Die Freiheitlichen wünschen sich – ebenso wie die Bürgerliste – künftig einen nachhaltigeren Tourismus. Einen Kurswechsel hat auch ÖVP-Stadtchef Harald Preuner angekündigt: Er will bei den Touristen Klasse statt Masse.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.