Strenge Auflagen

Erster Apple Store Europas wieder offen – in Wien!

Wien
05.05.2020 09:23

Der Corona-Lockdown hat den heimischen Einzelhandel schwer getroffen, nach und nach sperren die Geschäfte aber wieder auf. So auch der Apple Store in der teuren Wiener Kärntner Straße, der als erster in Europa am Dienstag wieder aufgemacht hat.

Freilich mit strengen Auflagen: Die Öffnungszeiten bleiben vorerst auf 11 bis 18 Uhr beschränkt und natürlich gilt in dem Geschäft Maskenpflicht. Außerdem dürfen nicht zu viele Kunden auf einmal in dem Elektronik-Shop sein, Spontanbesucher müssen möglicherweise auf Einlass warten.

(Bild: Apple)

Apple empfiehlt auf seiner Website angesichts der Einschränkungen allen Kunden, die keine Beratung und keinen Service benötigen, lieber online einzukaufen und sich die Hardware liefern zu lassen oder sie nach Terminvereinbarung im Geschäft abzuholen.

Die übrigen Apple Stores in Europa bleiben vorerst noch geschlossen. Mit der Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen in anderen Ländern dürften die Tempel der Apple-Jünger aber auch dort bald wieder öffnen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele