In Steyregg:

Brennendes Auto legte Bundesstraße B 3 total lahm

Am 03.05.2020 heulten um 20.15 Uhr im Gemeindegebiet von Steyregg die Sirenen. Zumal zur Zeit aufgrund des COVID-19 die Alarmsirenen wirklich nur bei Zeitkritischen Einsätzen heult, war es den Mitgliedern der Feuerwehr Steyregg bewusst, dass es schnell gehen muss und die Mannschaft Eilte umgehend zum Feuerwehrhaus. Im Feuerwehrhaus bekam die Einsatzmannschaft die Info, dass auf der B3 ein Fahrzeug in Brand steht, berichtet die FF Steyregg.

An der Einsatzstelle auf der Donaubundesstrasse stellte sich heraus, dass das besagte Fahrzeug bereits in Vollbrand stand.Seitens der Feuerwehr Steyregg wurden, unter Einsatzleiter HBI Rudolf Breuer, sofort mittels Hochdruckrohr die ersten Löschmaßnahmen durchgeführt und parallel dazu ein Schaumangriff aufgebaut mit welchem der Brand relativ rasch unter Kontrolle und abgelöscht werden konnte.

Lokale Umleitung
In der Zwischenzeit wurde die Bundesstraße für den Verkehr gesperrt und in Zusammenarbeit mit der Exekutive eine lokale Umleitung eingerichtet.

Wrack wurde abgeschleppt
Nachdem der Einsatzleiter „Brand aus“ gegeben hatte wurde das Abschleppunternehmen bei der Beseitigung des Fahrzeuges unterstützt und die Fahrbahn gereinigt.
Nach Abschluss aller Einsatzmaßnahmen rückten die eingesetzten Kräfte seitens der Feuerwehr Steyregg wieder ins Feuerwehrhaus ein und machten die Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit.

Flächendesinfektion
Im Zuge dessen werden aufgrund der Vorgaben im Hinblick auf das COVID-19 sämtliche Fahrzeuge sowie das Innenleben und Gerätschaften mit Flächendesinfektion gereinigt.
Um 21:25 Uhr war die Feuerwehr Steyregg nach getaner Arbeit wieder einsatzbereit.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.