22.04.2020 14:00 |

Appell an Vernunft

Tirolerin ist gleich dreifach in „Corona-Sorge“

Arbeit an der Theke, Vater (95) positiv getestet im Heim, Ehemann mit Asthma sehr gefährdet: Mehrfach dreht sich die Welt von Andrea Kittinger aus Ebbs derzeit um Corona.

Zum einen ist ihr Vater im örtlichen Altenwohnheim untergebracht, wo es etliche Coronafälle gab. „Wir bangten um unseren Papa, im September wird er 95 Jahre alt“, erzählt Kittinger. Sie und ihre Familie erlebten eine Achterbahnfahrt der Gefühle: „Zuerst wurde er negativ getestet. Zwei Tage später kam dann der Anruf, dass er doch positiv ist.“ Zu aller Erleichterung hat sich der betagte Herr inzwischen aber wieder gut erholt.

Selbst im Kundenkontakt
Auch selbst muss die Ebbserin fast täglich an die „Corona-Front“: Als Angestellte der Feinkostabteilung einer Lebensmittelkette ist Kundenkontakt notwendig. Trotz Gesichtsmasken, trotz Abstandsregeln und trotz ständiger Händedesinfektion bleibt ein Rest von ungutem Gefühl.

Umso mehr, als die Verkäuferin um alles auf der Welt vermeiden muss, das Coronavirus mit nach Hause zu schleppen: „Mein Mann ist Hochrisiko-Patient mit Asthma.“

„Regeln weiter eisern beachten“
Kittinger appelliert eindringlich, alle Covid-Regeln weiter eisern zu beachten. Kritisch sieht sie, dass sie als Angehörige zwar über das Virus im Altersheim informiert wurde, allgemein sei dies aber zu wenig geschehen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
starker Schneefall
-3° / 2°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-3° / 1°
starker Schneefall
-6° / 1°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)