Schockierender Fund

Spaziergänger entdeckt Frauenleiche in Fluss

Einen schockierenden Fund hat ein Fußgänger am Sonntag im niederösterreichischen Scheibbs gemacht. Der Passant entdeckte in der Erlauf eine reglose Pensionistin. Für die 80-Jährige gab es keine Rettung mehr.

Der Spaziergänger hatte am Nachmittag die leblose Frau entdeckt und die Einsatzkräfte verständigt. Die Leiche der 80-Jährigen wurde in der Folge aus dem Fluss geborgen. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

So dürfte die Pensionistin während der Gartenarbeit auf ihrem Grundstück in den Fluss gestürzt sein, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 11°
stark bewölkt
1° / 10°
stark bewölkt
2° / 13°
stark bewölkt
2° / 14°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt