Pilotprojekt in Israel

Drive-in von McDonald‘s wird zur Covid-Teststation

Viral
08.04.2020 10:43

In Israel sind kürzlich zwei Drive-in-Filialen der Fastfood-Kette McDonald‘s in Coronavirus-Teststationen umgewandelt worden. Sollte der Pilotversuch erfolgreich sein, werden weitere Filialen folgen.

(Bild: kameraOne)

McDonald’s hatte im vergangenen Monat wegen der Coronavirus-Pandemie alle seine Filialen in Israel geschlossen. Jetzt hat sich die Fast-Food-Kette mit einer der größten Krankenversicherungen des Landes zusammengetan und zwei Teststationen eröffnet.

(Bild: kameraOne)
(Bild: kameraOne)

Weitere Filialen könnten folgen
Sollte der Pilotversuch erfolgreich sein, werden weitere Filialen folgen, hieß es. Die Tests auf eine Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2, der die gefährliche Lungenkrankheit Covid-19 auslöst, werden nur auf Anweisung eines Arztes durchgeführt.

Nach Angaben des israelischen Gesundheitsministeriums ist der Erreger SARS-CoV-2 mittlerweile bei mehr als 9000 Menschen in Israel nachgewiesen worden, 59 (Stand Dienstagnachmittag) davon sind den Angaben zufolge nach einer Covid-19-Infektion gestorben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele