Pierer trotzt Krise

2022 wollen Mattighofener 400.000er-Marke knacken

234.449 Motorräder der Marke KTM wurden im Vorjahr verkauft, dazu noch einmal 46.650 Stück der Marke Husqvarna - mit einem Absatz-Plus von 7 Prozent schloss die Pierer-Mobility-Gruppe das Vorjahr ab. Die Coronakrise hat das von Mattighofen aus agierende Unterehmen nun etwas ausgebremst.

4368 Mitarbeiter hat die Pierer-Mobility-Gruppe am Ende des Vorjahres beschäftigt, davon mehr als 3600 in Österreich - für sie alle kommen jetzt wie auf so viele andere Beschäftigte in Österreich schwierige Zeiten zu. Die Corona-Kurzarbeit wird bei der von Stefan Pierer geführten Gruppe für die gesamte Belegschaft genutzt.

Ziele bleiben hoch gesteckt
Trotzdem hält Pierer, der in der Motorrad-WM beim Grand-Prix in Katar über einen Sieg in der Moto2-Klasse jubeln durfte, unverändert an ihren hoch gesteckten Zielen fest: Die Marktanteile in den weltweiten Motorradmärkten sollen auch heuer weiter ausgebaut werden. GASGAS wird neben KTM und Husqvarna als dritte Motorradmarke im Konzern integriert. Zudem legt die Gruppe einen starken Fokus auf den Ausbau und die Entwicklung des Händlernetzes.

Husqvarna soll Nummer drei Europas werden
Dazu wird der Blick bereits auf das nächste Jahr gelegt: 2022 will die Pierer-Mobility-Gruppe 400.000 Motorräder verkaufen. Außerdem soll dann auch Husqvarna Motorcycles der drittgrößte Motorradhersteller Europas sein.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol