20.07.2010 17:26 |

"Zufriedenstellend"

Durchschnittliche Erträge bei der Getreideernte 2010

Durchschnittliche Erträge mit zufriedenstellender Qualität - so lautet die Zwischenbilanz von Landwirtschaftskammerpräsident Franz Stefan Hautzinger über die Getreideernte 2010. Diese sei derzeit in vollem Gange, bis auf Weizen sei der Großteil des Getreides bereits geerntet. "Zum Höhepunkt der Haupternte 2010 zeigt sich immer mehr, dass die Erträge hinter den vielversprechenden Erwartungen liegen werden. Die ersten optimistischen Prognosen vor Erntebeginn haben sich leider nicht bewahrheitet", so Hautzinger.

Der Grund für die durchschnittlichen Erträge würde laut Hautzinger "vor allem in der nasskalten Witterung zur Blüte des Getreides im Mai sowie an der extremen Hitzewelle Anfang Juli" liegen. Mit dem bisherigen Verlauf der Ernte zeige er sich aber dennoch "zufrieden, wenngleich diese rund zwei Wochen später als üblich stattfindet".

Für gute und sehr gute Getreidequalität würden die Preisaussichten laut Landwirtschaftskammerpräsident "relativ gut" aussehen. Bei mittlerer und niedrigerer Qualität müsste man sich am internationalen Markt behaupten. Auch hier sei noch nicht klar, "wie weit die Ernteproduktion in Europa und weltweit zurückgenommen werden muss", so Hautzinger. "Selbst hier haben erste Prognosen deutlich höhere Erträge vorausgesagt. Für Körnerraps zeichnet sich ab, dass der Erzeugerpreis aus der Ernte deutlich über dem des Vorjahres liegen wird. Grund dafür sind die geringen Lagerbestände sowie die international unterdurchschnittlichen Ertragserwartungen am Ölsaaten-Markt."

Für die noch nicht gedroschenen Getreideflächen hofft Hautzinger nun auf ein gutes "Erntewetter" ohne störende Wetterkapriolen. Die Gesamtgetreideproduktion im Burgenland werde sich aus aktueller Sicht auf knapp 280.000 Tonnen belaufen, "was ein durchschnittliches Ernteergebnis für das Burgenland bedeutet", meinte der Landwirtschaftskammerpräsident. Sonnenblumen, Soja, Mais und Zuckerrüben befinden sich noch auf den Feldern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 4°
wolkig
-3° / 4°
stark bewölkt
0° / 3°
wolkig
-0° / 4°
stark bewölkt
-1° / 4°
stark bewölkt