SP für Ausbau

Politstreit um die Gratisnachhilfe

Was tun, wenn die Kinder im Unterricht nicht mehr mitkommen? Die Sozialdemokraten setzen in Niederösterreich auf ein Gratisnachhilfemodell, ein Pilotprojekt dazu erhielt von der SP gerade Bestnoten. Bei der Volkspartei sieht man diese Initiative allerdings skeptisch. Zuletzt entbrannte eine heftige Debatte.

40.000 Schüler benötigen hierzulande Nachhilfe, um schulisch über die Runden zu kommen. Die (politische) Frage, die derzeit heiß umstritten ist: Sollte Nachhilfe gratis angeboten werden – oder durch den Ausbau der institutionellen Förderung ganz vermeiden werden? „Unsere Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister von der VP meint, dass es Aufgabe der Schule ist, Kinder zu einem positiven Abschluss zu führen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich viele Eltern die dennoch nötigen Nachhilfestunden nicht leisten können“, erklärt dazu SP-Bildungssprecherin Elvira Schmidt.

Sie will das Projekt der kostenlosen Unterstützung weiterführen und gibt sich gesprächsbereit: „Unsere Hand ist ausgestreckt, um das Projekt gemeinsam weiter auszubauen.“ Denn die Erfolgsquote würde stimmen: Fünf von sech Betroffenen hätten die Nachprüfung zuletzt bestanden, heißt es.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 13°
wolkig
-1° / 9°
Nebel
-1° / 10°
stark bewölkt
-3° / 14°
heiter
-6° / 13°
wolkig