Um 600 Euro

Vier Asylwerber ausgetrickst

Besonders günstig und mit lediglich vier Fahrstunden stellte ein Nordmazedonier vier Asylwerbern in St. Pölten einen Führerschein in Aussicht. Die Männer bezahlten jeweils 600 Euro, danach verschwand der Täter allerdings spurlos. Die Polizei konnte den 35-jährigen Betrüger nun ausforschen und festnehmen.

„Wo bleibt mein Führerschein?“ Dieser Satz in einer St. Pöltner Fahrschule brachte kürzlich einen Betrugsfall ins Rollen. Der 32-jährige Syrer hatte dort zuvor nämlich gar keinen Kurs besucht. Vielmehr gab er zu verstehen, dass er einem Mann vor Wochen Geld gegeben hat, er aber den versprochenen Führerschein nie erhalten habe. Es wurde Anzeige erstattet. Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei rasch fest: Es gibt offensichtlich einen Betrüger, der gezielt versucht, Asylwerbern Bargeld aus der Tasche zu ziehen.

Es dauerte nicht lange, da kamen die Beamten einem 35-jährigen Nordmazedonier auf die Schliche. Der Mann soll Asylwerbern angeboten haben, ihnen gegen die Bezahlung von 600 Euro die Fahrerlaubnis zu erteilen. Lediglich vier Fahrstunden müssten sie im Vorfeld absolvieren. Zu dem praktischen Teil kam es aber nie. Der 35-Jährige machte sich mit dem Bargeld aus dem Staub. Zumindest vier Asylwerber sollen von dem Betrüger ausgetrickst worden sein. Er wurde festgenommen, die Polizei ermittelt weiter.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 13°
stark bewölkt
3° / 14°
stark bewölkt
7° / 15°
stark bewölkt
4° / 15°
wolkig
3° / 14°
stark bewölkt