Bruckner Orchester

Dank Ingmar Beck frischer Wind am Dirigentenpult

Neue Ideen und frischer Wind am Dirigentenpult des Bruckner Orchesters: Der erst 32-jährige Ingmar Beck wird neuer Kapellmeister, nachdem Leslie Suganandarajah ans Landestheater Salzburg gewechselt hat. Außerdem wird es ab sofort mit dem Italiener Enrico Calesso einen ständigen Gastdirigenten geben.

Der Deutsche Ingmar Beck setzte sich gegen mehr als 30 Bewerber durch, erhielt ein einstimmiges Votum und wird im September sein erstes fixes Engagement als Kapellmeister beim Linzer Bruckner Orchester antreten. Der 32-Jährige begann als Chorknabe bei den Augsburger Domsingknaben, studierte später Cello und arbeitet regelmäßig an der Staatsoper Hamburg, mit dem Orchestre de Paris oder bei den Bregenzer Festspielen. Nach Linz hat es ihn bisher noch nie verschlagen, auch nicht als Zuschauer: „Ich bin aber viel in Wien und da hört man nur Gutes vom Linzer Theater.“ Ein erstes Kennenlernen mit dem Bruckner Orchester hinterließ einen „sehr guten, stimmigen Eindruck“.

Ständiger Gastdirigent
Eine weitere Neuerung am Pult ist Enrico Calesso, der neben seiner Tätigkeit als Generalmusikdirektor am Mainfranken Theater nun in Linz als ständiger Gastdirigent geführt wird: „Er ist ein ausgewiesener Kenner des italienischen Repertoires“, erklärte Landestheater-Intendant Hermann Schneider, der Calesso im Herbst eine große Verdi-Produktion überantworten wird. In der laufenden Spielzeit war Calesso musikalischer Leiter von „Il Trovatore“.

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.