Partielle Reisewarnung

Coronavirus: Landjugend sagt Reise nach China ab

Aus Sorge wegen des sich in China rasant ausbreitenden Coronavirus hat die niederösterreichische Landjugend beschlossen, eine geplante Exkursion nach China abzusagen. „Es gab einige Nachfragen von besorgten Mitgliedern“, erklärt Sprecher Thomas Zeitelberger im Gespräch mit krone.at.

„Auch wenn es derzeit nur eine partielle Reisewarnung des Außenministeriums gibt, ist es wohl im Interesse der Reiseteilnehmer die Reise abzusagen und kein Risiko einzugehen“, erklärt die Landjugend auf ihrer Website.

Es war kein Ausflug in stark betroffene Provinz Hubei geplant
Am 21. März und 28. März hätten sich zwei Reisegruppen mit insgesamt 70 Teilnehmern in das Reich der Mitte begeben. „Die Anfrage war heuer besonders groß, deshalb gab es sogar einen Zusatztermin“, so Zeitelberger. Bei den Exkursionen der Organisation werden landwirtschaftliche Betriebe sowie Sehenswürdigkeiten besucht. Heuer wäre unter anderem die chinesische Hauptstadt Peking, der Große Mauer, Xi‘an und Shanghai auf dem Programm gestanden. Obwohl sich keine der Destinationen in der vom Coronavirus stark betroffenen Provinz Hubei befinde, wollte man auf Nummer sicher gehen.

Bei einem Termin mit dem Reisebüro am Donnerstag wurde die Lage besprochen und beschlossen, dass die Reise storniert wird. Die Teilnehmer sollen nächste Woche noch schriftlich verständigt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 11°
wolkig
6° / 11°
stark bewölkt
7° / 11°
stark bewölkt
6° / 12°
wolkig
6° / 7°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.