02.02.2020 21:13 |

Angreifer angeschossen

Nach London auch Messerattacke im belgischen Gent

Im belgischen Gent hat die Polizei Medienberichten zufolge am Sonntagabend eine verdächtige Person angeschossen und an der Hand verletzt. Diese soll zuvor zwei Menschen mit einem Messer angegriffen haben, wie belgische Medien berichteten. Die Opfer seien nicht lebensgefährlich verletzt. Die Nachrichtenagentur Belga meldete unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft, es gebe keinerlei Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund.

Zunächst hieß es, die verdächtige Person sei ein Mann, später berichtete die Zeitung „Het Laatste Nieuws“ von einer Frau. Offizielle Informationen gab es zunächst nicht. Eine Straße in Gent sei gesperrt, die Sicherheitskräfte mit großem Aufgebot vor Ort, meldete die Nachrichtenagentur Belga.

Drei Verletzte bei Terrorattacke in London
In London hatte ein Mann am Sonntagnachmittag drei Menschen niedergestochen. Er wurde von Polizisten erschossen. Scotland Yard geht in diesem Fall von einem Terrorhintergrund aus. Der Vorfall ereignete sich in einer belebten Einkaufsstraße im Süden der britischen Metropole.

Die Polizei bestätigte Augenzeugenberichte, wonach der Täter einen Sprengstoffgürtel trug. Es habe sich dabei aber um eine Attrappe gehandelt. Zuvor hatten britische Medien berichtet, dass der mutmaßliche Täter unter Überwachung stand.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.