25.01.2020 04:00 |

Dicker Aufschlag

VW Golf 8: Erstes Foto und die Daten von GTI und R

Der neue VW Golf, Generation 8, ist auf dem Markt - und ein absolut großer Wurf geworden. Sehr digital, sehr durchdacht, sehr geräumig und immens gut zu fahren, wie wir bei ersten Tests erlebt haben. So gut, dass wir richtig Lust auf den GTI bekommen haben. Der soll wohl im Herbst zu den Händlern rollen, offiziell gibt es noch keine Infos zum schnellen Wolfsburger. Aber was ist schon offiziell in Zeiten des Internets …

Wie so oft bei spannenden Autos sind einige Daten und sogar ein Foto „geleakt“, also im Netz aufgetaucht. Demnach bekommt der Standard-GTI die gleiche Leistung wie die Performance-Variante des Vorgängers. Also 245 PS. Von einer Performance-Variante ist keine Rede. VW spart sich die Zweigleisigkeit vor dem Hintergrund der WLTP-Homologierung.

Dafür bekommt der GTI TCR eine Leistungsspritze, die ihm 300 PS verschafft, also zehn PS mehr als bisher. Und wir müssen nicht lange warten, bis der stärkste GTI verkauft wird, auch er ist für die zweite Jahreshälfte 2020 terminiert.

Und damit nicht genug: Auch der Golf R startet bereits dieses Jahr, und das mit mächtigen 333 PS statt bisher 300 PS. Auch der Plug-in-Hybrid namens GTE ist angekündigt. Seine Systemleistung beträgt wie die des GTI 245 PS (also so viel PS, wie der R Kilowatt hat).

Das erste durchgesickerte Foto zeigt das Heck mit einer doppelflutigen Abgasanlage, einem dezenten Diffusor und einem ziemlich opulenten Dachkantenspoiler. Der Auftritt bleibt dennoch gemäßigt. Für den optischen Krawall ist die Konkurrenz zuständig. Oder die Aufpreis-/Zubehörliste.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.