04.07.2010 18:56 |

Schwere Unwetter

47-Jähriger durch Blitzschlag im Lavanttal verletzt

Unwetter haben am Sonntag für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Ein 47 Jahre alter Kärntner ist sogar durch einen Blitzschlag verletzt worden. Der Arbeiter aus Maria Rojach im Bezirk Wolfsberg hielt sich an der Dachrinne eines Nebengebäudes fest, als in unmittelbarer Nähe ein Blitz einschlug. Laut Polizei erlitt der Mann einen Schlag, er wurde zur Kontrolle ins Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht.

Insgesamt mussten die Feuerwehren hierzulande rund 40 Mal ausrücken. Wegen der Gewitter wurden in Kärnten etliche Bäume entwurzelt. Diese blockierten einige Straßen. In Steindorf am Ossiacher See stürzte sogar ein Baum auf ein Haus. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Zudem gab es viele lokale Überschwemmungen, einige Keller mussten ausgepumpt werden.

Traktor vor Absturz gesichert
In St. Gertraud-Frantschach im Bezirk Wolfsberg wurde durch die Regenmassen die Zufahrtsstraße zu einem Steinbruch stark ausgeschwemmt. Ein Traktor, der in diesem Bereich geparkt war, wurde durch das viele Wasser unterspült. Er drohte rund 20 Meter in den vorbeiführenden Fraßbach abzustürzen. Die Mannen der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach konnten den Traktor aber vor dem Absturz sichern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol