Beim Linksabbiegen

Gegenverkehr übersehen - Unfall-Lenkerin verletzt

Vermutlich durch Unachtsamkeit beim Linksabbiegen verursachte eine 56-Jährige aus dem Bezirk Freistadt am Samstag in Bad Leonfelden einen Verkehrsunfall und landete verletzt im Krankenhaus.

Die 56-Jährige aus dem Bezirk Freistadt lenkte ihren Pkw am 11. Jänner gegen 17.15 Uhr am Güterweg Oberstiftung in der Gemeinde Bad Leonfelden. An einer Kreuzung wollte die Frau links auf die Leonfeldener Straße, B126, Richtung Bad Leonfelden einbiegen. Dabei dürfte sie einen 68-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung übersehen haben und es kam zu einem Zusammenstoß. Die 56-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.