08.01.2020 11:55 |

Terror-Miliz

Kenia: Al-Shabaab tötet vier Schulkinder

Vier kenianische Volksschüler sind bei einem Angriff der extremistischen Al-Shabaab-Miliz auf einen Telekommunikationsmasten in der Nähe ihrer Schule gestorben. Die kenianische Polizei bewachte die Schule und den Mast und tötete zwei Angreifer. Außerdem stellten die Beamten zwei Maschinengewehre und Material zum Bau von Bomben sicher.

Die Attacke der militanten islamistischen Bewegung ereignete sich im Garissa County im östlichen Teil Kenias, direkt an der Grenze zum Nachbarstaat Somalia. Die kenianischen Behörden informierten darüber, dass Polizeibeamte gemeinsam mit Spezialeinheiten in der Lage gewesen seien, den Angriff abzuwehren.

Die somalische Al-Shabaab-Miliz ist ursprünglich aus der Jugendbewegung „Union islamischer Gerichte“ hervorgegangen. Seit ihrer Vertreibung aus der somalischen Hauptstadt Mogadischu im August 2011 terrorisieren die Extremisten weite Teile von Somalia sowie der ostafrikanischen Nachbarstaaten, darunter auch Kenia.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.