08.01.2020 14:13 |

Spaß für Kids

„Zauberhafte Schwestern“ und die magische Windrose

Die vier Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky verbindet ein großes Geheimnis: Sie können die vier Elemente beherrschen. Ihre Eltern wissen nichts davon, ebenso wenig wie von dem geheimen Raum im Keller des Familienanwesens. Dort steht nämlich die magische Windrose, die die Schwestern gemeinsam aktivieren.

Auch wenn die Windrose Elbenstaub versprüht, welcher die magischen Kräfte der Schwestern verstärkt, rufen die Mädchen dadurch die böse Hexe Glenda (Katja Riemann) auf den Plan. Sie will die Macht der Quelle dazu nutzen, alle vier Elemente und damit die Welt zu beherrschen. Daher versucht sie zwischen den Schwestern Zwietracht zu säen, um das Schloss und damit auch die Windrose an sich zu reißen.

Flame (Laila Marie Noelle Padotzke), Marina (Hedda Erlebach), Flora (Lilith Julie Johna) und Sky (Leonore von Berg) müssen zusammenhalten, um Glenda aufzuhalten. Dabei bekommen sie Unterstützung von der schrulligen Haushälterin Mrs. Duggery (Anna Thalbach) und ihrem eigensinnigen Staubwedel Baxter - die beiden haben das Schloss und die magische Quelle nämlich schon einmal vor vielen Jahren beschützt.

„Vier zauberhafte Schwestern“ von Sven Unterwaldt basiert auf der gleichnamigen Kinderbuch-Reihe von Sheridan Winn. Auch wenn die vier überdrehten Girls und ihre schrulligen Eltern (Doris Schretzmayer und Gregor Bloeb) teilweise sehr nerven, bietet der Streifen solide Unterhaltung, allen voran Justus von Dohnanyi als leidensfähiger Butler der fiesen Glenda sorgt für so manchen Lacher.

Kinostart von „Vier zauberhafte Schwestern“: 9. Jänner.

APA/red

Ingemar Pardatscher
Ingemar Pardatscher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol