Schnelle Hilfe

Pkw-Brand von vorbeifahrenden Florianis bekämpft

Ein Pkw hat am Montagmorgen auf der A5 bei Wolkersdorf im Weinviertel während der Fahrt Feuer gefangen. Zufällig fuhren zu diesem Zeitpunkt gerade Florianis der Landesfeuerwehrschule auf ihrem Weg zu Bewerben nach Poysdorf vorbei. So konnten die Feuerwehrleute anstatt beim Wettbewerb ihr Können in einer realen Situation beweisen.

Die örtlichen Florianis staunten bei ihrem Eintreffen nicht schlecht, als sie den Schauplatz bereits von den Kollegen abgesichert vorfanden. Diese hatten auch bereits mit Handfeuerlöschern die Brandbekämpfung gestartet -  durch diese schnelle Maßnahme konnte eine Ausbreitung des Feuers auf den gesamten Wagen verhindert werden.

Nachdem die Einsatzkräfte aus Wolkersdorf den Motorraum mit einer Brechstange geöffnet hatten, war der Brand schließlich mit einem Hochdruck-Rohr rasch unter Kontrolle gebracht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 27°
heiter
14° / 26°
heiter
12° / 27°
heiter
14° / 27°
wolkig
10° / 25°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.