05.01.2020 17:17 |

Rauchgasvergiftung

Christbaumbrand: Nachbar rettete Mutter und Sohn

Beim Brand eines Kunststoffchristbaums in Feistritz im Rosental in Kärnten sind am Sonntag eine Frau und ihr Sohn verletzt worden. Das Feuer dürfte durch eine Kerze, die neben dem Baum stand, ausgelöst worden sein. Der Sohn alarmierte einen Nachbarn, der als Feuerwehrkommandant sofort die Rettungskette in Gang setzte und mit einem Feuerlöscher den glosenden Christbaum löschte.

Das Feuer brach gegen 13 Uhr im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Feistritz im Rosental aus. Die 62-Jährige Hausbesitzerin schlief im gleichen Raum. Der 19-jährige Sohn befand sich im Badezimmer und bemerkte plötzlich Rauch. Er öffnete das Fenster und alarmierte den Nachbarn.

Rettungshubschrauber im Einsatz
Der 53-jährige Kommandant der örtlichen Feuerwehr kam sofort und entdeckte die bereits ohnmächtige Frau im Zimmer. Er brachte sie ins Freie, wo sie wieder zu sich kam. Dann bekämpfte er mit einem Feuerlöscher den Brand. Er blieb dabei unverletzt, die Frau und ihr Sohn wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.