03.01.2020 17:44 |

Lokalaugenschein

Gute Miene trotz harter Abstriche bei den Grünen

„Alles ist gut“ lautet das grüne Mantra im Kongresshaus. Fragen nach Kritik werden geschickt weggelächelt. Es sei ein Koalitionsabkommen, kein Parteiprogramm. Durch die grüne Sonnenbrille schaut vieles gleich viel besser aus. Bei veganen Brötchen wurde die grüne Basis auf die harten Kompromisse eingeschworen.

Der Fahrradständer vor dem Salzburg Congress ist rappelvoll. Die zurückgekehrte Nationalratsabgeordnete Astrid Rössler und der Landtagsabgeordnete Josef Scheinast trudeln gemeinsam ein – beide kommen klimafreundlich dem Fahrrad. „Es gibt sicher Punkte die kritisiert werden“, erwartet sich Rössler von der anstehenden Sitzung. „Es ist ein Kompromisspapier“, stellt ihr Kollege Scheinast klar, „aber je länger man es liest, umso grüner wird es.“

Auch Landes-Vize Heinrich Schellhorn kommt gut gelaunt mit dem Drahtesel. An grüne Abstriche dürfte er in der Salzburger Dirndl-Koalition gewohnt sein. „Es ist kein Parteiprogramm, sondern ein Regierungsabkommen.“ Das schlagende Hauptargument, um kritischen Stimmen Paroli zu bieten.

Mit Fragen im Gepäck ist die ehemalige Bundesparteivorsitzende Ingrid Felipe per Zug angereist. Ihrer Ansicht nach hätte es schlimmer kommen können: „Ich bin mir sicher, viel Unerfreuliches wurde abgewendet. Mich interessiert, ob mit der ÖVP die Chemie stimmt.“

Mit Salzburger Schinkenspeck, veganen Brötchen und der einen oder anderen Zigarette vertreiben sich die Delegierten bei winterlichen Temperaturen die Wartezeit. Nach etwas länger als einer eleganten Verspätung hat auch die Parteispitze den Weg zum Kongresshaus gefunden: Flankiert von den künftigen Ministern marschiert Grünen-Chef Werner Kogler zügig ins Kongresszentrum. Für ein paar Worte bleibt keine Zeit. Auch das Lächeln ist verhalten. Die zähen Koalitionsverhandlungen stehen dem Regierungsteam ins Gesicht geschrieben. Beraten wird hinter verschlossenen Türen.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.