Diebstähle geklärt:

Gestohlene Verkehrszeichen hingen im Kinderzimmer

Diebstähle von Verkehrszeichen konnten Polizisten im Mühlviertel klären. Die Beute hing im Kinderzimmer, besser gesagt im Schlafzimmer eines 18-Jährigen aus St. Gotthard. Mit einem Freund hatte er die „Streiche“, für die das Duo jetzt wegen Diebstahls angezeigt wird, begangen.

Beamte der Polizeiinspektion St. Martin im Mühlkreis klärten bei umfangreichen Ermittlungen mehrere Diebstähle von Verkehrszeichen in St. Martin im Mühlkreis, Ottensheim und Rottenegg. Dabei nahm ein 23-Jähriger beide Kennzeichen von einem Firmenfahrzeug in Aschach an der Donau, montierte diese auf einen nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw und holte damit seinen 18-jährigen Freund aus St. Gotthard ab.

Vor Polizeiinspektionen zugeschlagen
Die beiden fuhren dann nach St. Martin im Mühlkreis. Dort stahlen sie im Ortsgebiet eine Hinweistafel vor dem Parkplatz der Polizeiinspektion und eine weitere Hinweistafel in der Nähe des Pfarrhofes. Anschließend montierten sie einen neben der Landshaager Straße angebrachten Wegweiser ab und nahmen auch diesen mit. Danach fuhren sie nach Ottensheim, wo sie weitere zwei Hinweistafeln, darunter eine bei der Polizeiinspektion Ottensheim, stahlen.

Alles gefunden
Zuletzt nahmen sie noch eine Hinweistafel im Ortsgebiet von Rottenegg mit. Die Beamten fanden sämtliche Hinweistafeln, unter anderem im Schlafzimmer des 18-Jährigen, wieder. Die beiden zeigten sich geständig. Sie werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol