2600 Einsätze

Mehr Notfälle um das Weihnachtsfest

Auch an den Weihnachtsfeiertagen blieb den heimischen Blaulicht-Organisationen kaum Zeit, um wirklich zur Ruhe zu kommen. Allein am Heiligen Abend rückten die fleißigen Helfer zu insgesamt 860 Einsätzen aus. Insgesamt stieg die Zahl der Rettungseinsätze im Vergleich zum Jahr 2018 sogar um 25 Prozent an.

Alle zwei Minuten rückten die blau-gelben Rettungsdienste über die Weihnachtsfeiertage durchschnittlich zu einem Einsatz aus. Im Vergleich zum vergangenen Jahr stieg die Zahl mit 2600 Einsätzen sogar noch um 25 Prozent an. Mit insgesamt 860 Notfällen war der heurige Heilige Abend generell einer der einsatzstärksten Tage der letzten Jahre. Auch der Christtag kratzte mit 856 Einsätzen an einem neuen Negativrekord - und immerhin 800 Mal schrillten auch am Stephanitag die Pager in den Dienststellen der Blaulicht-Organisationen. „Besonders auffällig war dabei, dass rund zwei Drittel aller Notfälle durch akute Verschlechterungen der Gesundheit wie Herz-Kreislauf-Probleme bedingt war“, heißt es seitens der Rettungskräfte.

Insgesamt wurden zudem knapp 10.000 ein- und ausgehende Telefonate bei der Notrufleitstelle gezählt. Daraus resultierten, zusätzlich zu den Einsätzen, auch noch fast 2200 Krankentransporte an den drei Feiertagen.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
wolkig
10° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.