22.12.2019 19:47 |

Mit Schneeflocken

Bergweihnacht am Monte Lussari

Trotz Regens im Tal und Schnee am Berg stiegen am vierten Adventsonntag Hunderte hinauf auf den Wallfahrtsberg Monte Lussari.

Für Bergbegeisterte gibt es kein Schlechtwetter“, ist für Tamina klar, die aus dem Mölltal zur Adventwanderung nach Italien gekommen war. Perfekt für das Wetter ausgerüstet, ging es über den Büßerweg auf den 1790 Meter hohen Wallfahrtsberg – und mit jedem Meter wurde es winterlicher.

„Im Schneetreiben habe auch ich noch nie eine Adventandacht gefeiert“, freut sich unser Seelsorger Roland Stadler, über die vielen Gleichgesinnten, unter ihnen auch viele Bergretter rund um Landesleiter Otmar Striednig und Reinhold Dörflinger, die dem Regen, Schnee und Wind trotzten.

Nach der Bergandacht sorgte Dompropst Engelbert Guggenberger mit einem wunderschönen Gottesdienst für Weihnachtsstimmung bei den Adventwanderern. Ein herzliches Dankeschön dafür. Denn für viele sind die Adventwanderungen längst zu einem Fixtermin in der Vorweihnachtszeit geworden. Für die Sicherheit der Adventwanderer sorgten sieben italienische Bergretter rund um Renato Palmieri. Zwei Bergrettungsärzte sind aus Udine zur Adventwanderung angereist.

Heuer geht es nach den Adventwanderungen am kommenden Samstag, dem 28. Dezember, noch einmal in die Berge, zur „Krone“-Winterwanderung auf den Dorfberg bei Kartitsch in Osttirol. Treffpunkt: 9 Uhr beim Klammerwirt am Kartitscher Sattel. Um 11 Uhr findet beim Gipfelkreuz eine Andacht statt. Ich freue mich auf viele Teilnehmer und wünsche allen bis dahin frohe Weihnachten!

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.