15.12.2019 11:47 |

Klagenfurt & Villach

Alkohol führte zu Streit, Raufhandel, Verletzten

Die Dosis macht bekanntlich das Gift, auch beim Genussmittel Alkohol: Zu viel davon hatten Männer in Klagenfurt und Villach getrunken; es kam zum Streit, zur körperlichen Auseinandersetzung, es gab Verletzte und die Polizei ermittelt.

Fünf Männer aus Klagenfurt und Klagenfurt-Land unterhielten sich Samstagabend in einem Lokal in der Landeshauptstadt recht gut, tranken Alkohol und gerieten schließlich in eine Auseinandersetzung. Beim Raufhandel wurden zwei Männer (38 und 44 Jahre alt) verletzt.

Vor einem Hotel in Villach soll ein 23-Jähriger zwei Frauen beleidigt haben und gedroht haben, Verstärkung durch seine Freunde zu holen. Daraufhin versetzte ihm ein 24-Jähriger einen Stoß gegen den Körper und einen Fußtritt ins Gesicht. Das Opfer stürzte zu Boden und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol