28.11.2019 18:41 |

Großfahndung

Überfall auf Thalgauer Kramerladen

Bewaffneter Raubüberfall auf eine Trafik mit kleinem Geschäft an der Landestraße in Thalgau: Ein mit einer Sturmhaube maskierter Unbekannter stürmte am Donnerstag um 16 Uhr mit einer Pistole in der Hand in den Laden. Beute machte er aber keine.

Schon Minuten nach dem Überfall waren die ersten Polizeistreifen unterwegs. Vor allem auf der Westautobahn und rund um Thalgau wurde nach dem Unbekannten gefahndet. Polizisten mit Schutzwesten und Sturmgewehren kontrollierten verdächtige Fahrzeuge vor allem an den Ausfahrten der A1. Zeugen hatten angegeben, dass der Mann mit einem schwarzen Pkw mit Salzburg-Land-Kennzeichen davongefahren ist.

Fahndungsergebnisse gibt es bis dato keine. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen