Personelle Veränderung

Erstmals führt eine Frau die ärztliche Direktion

Neue starke Frau beim Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern: Elisabeth Bräutigam folgt Christian Lampl als interimistische Ärztliche Direktorin. Erstmals in der Geschichte des Krankenhauses wurde mit ihr eine Frau mit dieser Chef-Funktion beauftragt.

„Ich freue mich sehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe und das damit verbundene Vertrauen durch die Geschäftsführung“, sagt Elisabeth Bräutigam. Die Fachärztin für Radioonkologie folgt interimistisch Christian Lampl, welcher seinerseits die Abteilung für Neurologie am Konventhospital der Barmherzigen Brüder übernimmt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Elisabeth Bräutigam die erste Frau in der Geschichte des Krankenhauses für die Funktion als Ärztliche Direktorin gewinnen konnten“, so Stefan Meusburger, medizinischer Geschäftsführer am Ordensklinikum Linz. Bräutigam ist seit ihrem Turnus bei den Schwestern tätig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen