Bei Jagd in Wachau

Hund von Wildschweinen angegriffen - verendet

Spätsommerliches Wetter, verfärbtes Laub, Idylle pur in Rossatzbach in der Wachau in Niederösterreich: Auf zur Jagd! Eine Jagd, die mit einem tödlichen Desaster enden sollte. Zwei Hunde der Jägertruppe wurden von Wildschweinen angefallen - einer davon wurde getötet.

Die „Wildschwein-Population als Plage“ lautete eine Schlagzeile in der „Krone“. Durch die Erderwärmung gebe es ein Überangebot an Futter für die Tiere, die Ausbreitung sei - sogar in Wien - enorm, bestätigt Forstdirektor Andreas Januskovec. Spaziergänge in der Lobau zum Beispiel sollen teilweise „große Gefahren“ darstellen. Sogar Lebendfallen werden hier - wo die Jagd angeblich zu gefährlich ist - mittlerweile für die Wildschweine eingesetzt.

Lebendfallen für Wildschweine
An derartige skurrile Hilfsmittel denkt in Niederösterreich derzeit niemand. Hier wird noch in den Wald gegangen, geriegelt, geschossen. Mit trainierten Jagdhunden ist man im Einsatz, um den Wildbestand zu regulieren.

Doch eine groß angelegte Jagd in der Wachau vor Tagen stand unter keinen guten Sternen. Wildschweine (männliche Keiler) haben teilweise die Herrschaft an sich gerissen, bewaffnete Jäger und ihre Tiere „entwaffnet“. Zwei Jagdhunde wurden attackiert, einer davon kämpft um sein Leben, der zweite verendete.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
einzelne Regenschauer
16° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
einzelne Regenschauer
14° / 29°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.