08.11.2019 12:14 |

Gerhard Koch

Beschwerde gegen neuen ORF-Direktor abgewiesen

Die KommAustria hat nichts gegen die Bestellung von Gerhard Koch zum ORF-Landesdirektor in der Steiermark. Die formalen, gesetzlichen Vorgaben im Zuge des Ausschreibungsverfahrens seien durch den ORF, durch seinen Generaldirektor und durch den Stiftungsrat eingehalten worden. Außerdem habe der ORF nachvollziehbare Gründe für die Auswahl von Koch vorgelegt, teilte die Medienbehörde am Freitag mit.

Koch wurde im März zum Landesdirektor bestellt. Der langjährige Chefredakteur des Landesstudios folgte auf Gerhard Draxler, der mit Ende April 2019 in Pension ging. Der ehemalige Direktor des Landesstudios Salzburg, Roland Brunhofer, der sich ebenfalls um den Posten beworben hatte, ging gegen die Besetzung vor. Er beschwerte sich bei der Medienbehörde KommAustria. Außerdem klagte er den ORF vor dem Arbeitsgericht.

Die noch nicht rechtskräftige Entscheidung der KommAustria wurde auf der Website der RTR-GmbH veröffentlicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 13°
leichter Regen
4° / 12°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
leichter Regen
5° / 10°
Regen