Nach Ausraster

Dreifachmord: U-Haft über Samet A. (31) verhängt

Über Samet A., der beschuldigt wird, seine Ehefrau (29) sowie die beiden gemeinsamen Kinder am Sonntag im niederösterreichischen Kottingbrunn getötet zu haben, ist die Untersuchungshaft verhängt worden. Dies wäre eigentlich schon am Montag geplant gewesen, da hatte der 31-Jährige aber für einen gewalttätigen Zwischenfall in der Justizanstalt gesorgt.

Am Montag sei es „nicht möglich“ gewesen, den Mann der Haft- und Rechtsschutzrichterin vorzuführen, so die Vizepräsidentin des Landesgerichts Wiener Neustadt. „Aufgrund seines Verhaltens“, fügte sie hinzu. Wie berichtet, soll sich Samet A. heftig gewehrt haben, als Justizwachebeamte ihn zur Untersuchungsrichterin bringen wollten. Außerdem soll der 31-Jährige in der Früh einen Mitinsassen attackiert und verletzt haben. Er sei von Justizwachebeamten überwältigt worden.

Gegen den 31-Jährigen wird wegen des Verdachts des dreifachen Mordes ermittelt. Samet A. wird beschuldigt, am Sonntag in einer Reihenhaussiedlung in Kottingbrunn seine Ehefrau (29) sowie seine zwei Jahre alte Tochter mit einem Messer getötet zu haben. Danach versuchte er, seinen elf Monate alten Sohn zu ersticken, ehe er selbst die Polizei alarmierte. Der Bub wurde noch ins Spital gebracht, verstarb jedoch in den Nachtstunden.

Ob es vorläufige Ergebnisse der von der Staatsanwaltschaft beantragten Obduktionen noch am Dienstag geben wird, sei offen, sagte Sprecher Erich Habitzl am Vormittag.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-4° / 6°
leichter Regen
-5° / 6°
stark bewölkt
-4° / 7°
stark bewölkt
-6° / 6°
wolkig
-8° / 3°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.