26.10.2019 15:00 |

Täter ergriff Flucht

Auto gestohlen und gegen Betonmauer gekracht

Böse Überraschung für einen Autobesitzer im Tiroler Unterland! Ein unbekannter Täter hatte in der Nacht auf Samstag den Wagen des Einheimischen gestohlen und damit eine Spritztour gemacht. Als wäre das nicht schon genug, krachte der Unbekannte auch noch gegen eine Betonmauer. Der Pkw wurde dabei komplett demoliert. Vom Dieb fehlt bislang jede Spur.

Der Besitzer hatte sein Auto über Nacht am Fußballplatz in Kundl (Bezirk Kufstein) stehen lassen. Und das nützte ein Unbekannter aus. Der Täter nahm den Wagen unbefugt in Betrieb und machte sich auf und davon.

Crash vor Wohnhausanlage
Im Bereich einer Wohnhausanlage mitten im Ort endete die Spritztour jedoch abrupt. „Der Unbekannte krachte mit voller Wucht gegen eine Betonmauer und flüchtete anschließend von der Unfallstelle“, erklärt ein Ermittler. Am Auto entstand Totalschaden.

Zweckdienliche Hinweise an die PI Kundl unter: 059 133/7215.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
stark bewölkt
11° / 20°
leichter Regen
11° / 19°
einzelne Regenschauer