Waldviertler am Podium

Top-Unternehmer des Landes ausgezeichnet

Am Freitagabend vergab die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY zum 14. Mal den „Entrepreneur of the Year“-Award in Österreich. Rund 600 Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren der Einladung zur großen Gala im Festsaal der Wiener Hofburg gefolgt. Der Gesamtsieg ging an einen Waldviertler!

Der Unternehmerpreis der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gehört zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Firmenchefs. Seit mehr als 30 Jahren wird dieser in 60 Ländern an „Entrepreneure“ mit besonderen Leistungen verliehen. Zu den Beurteilungskriterien der Jury zählen Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

Zitat Icon

„Unternehmer sind die Triebfeder des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritts. Gerade in Zeiten der Transformation, wie wir sie gerade stärker denn je erleben, kommt ihnen immense Bedeutung zu.“

EY-Manager Gunther Reimoser

Erst verganges Jahr schaffte es die blau-gelbe Vorzeigeunternehmerin Katharina List-Nagl als einzige Frau auf das Siegerbild des „Entrepreneur of the Year“-Awards. Sie durfte ihre Firma für Luxusausstattungen in Thomasberg, Bezirk Neunkirchen, sogar beim internationalen Finale im Luxus-Städtchen Monte Carlo präsentieren.

„Raketenstart hingelegt“
Im heurigen Ranking nun wieder eine Sensation für Niederösterreich: Dem gebürtigen Waldviertler Christoph Steindl, aufgewachsen in Ottenschlag, gelang mit seiner in Oberösterreich ansässigen IT-Firma der Sprung auf das Siegerpodest. Er wurde von der Jury nun als Vertreter Österreichs bei der EY-Weltmeisterschaft 2020 ausgewählt. „Christoph Steindl hat mit der Firma Catalysts im wahrsten Sinne des Wortes einen Raketenstart hingelegt“, so die Verantwortlichen. Für den zurückhaltenden Preisträger ein Traum: „Ich bin sprachlos. Das ist toll, toll und nochmals toll“, so Steindl zur „Krone“.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 10°
einzelne Regenschauer
9° / 9°
einzelne Regenschauer
11° / 12°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
einzelne Regenschauer
8° / 8°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen