16.10.2019 15:00 |

Einbruch in Kufstein

Dieb hatte Brennschneider für den Tresor dabei

Gut vorbereitet war in der Nacht auf Mittwoch noch unbekannter Einbrecher: Er drang gewaltsam in ein Firmengebäude ein und fand im Lager einen Tresor. Diesen bearbeitete er mit einem selbst mitgebrachten Brennschneider und stahl daraus mehrere Tausend Euro in bar.

Gut vorbereitet war ein Dieb in der Nacht auf Mittwoch in Kufstein. Der Unbekannte trat die Scheibe eines Garagentors ein und verschaffte sich so Zugang zu einem Firmengebäude. „Daraufhin brach er die Verbindungstüre zu den Büros auf und durchsuchte diese“, schildert die Polizei. Im Lager fand er wohl, wonach er suchte: Einen Standtresor, in dem sich mehrere Tausend Euro Bargeld befanden. Mit einem selbst mitgebrachten Schneidbrenner bearbeitete er den Safe, um an das Geld zu gelangen und machte sich daraufhin wieder aus dem Staub. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
-2° / 7°
wolkig
-6° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-3° / 4°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen